Als Handwerks- und Industriebetrieb Mitarbeiter am Fließband gewinnen
Setzen Sie in Ihrem Unternehmen einen zeitgemäßen Rekrutierungsprozess um, der es Ihnen ermöglicht, topqualifizierte Fachkräfte aus Ihrer Region zu gewinnen und für sich zu begeistern.
Handwerks- und Industriebetriebe: Mitarbeitergewinnung am Fließband
Bekannt aus:
Effektive Strategien zur Mitarbeitergewinnung in Handwerksbetrieben
Wir rekrutieren, digitalisieren und gewinnen Aufträge für Ihren Handwerks- oder Industriebetrieb
Wachsen Sie mit Ihrem Betrieb trotz Krise und Fachkräftemangel
Hand aufs Herz: Viele Agenturen versprechen das Blaue vom Himmel, können aber nur in den seltensten Fällen die großen Versprechen halten. Unser Versprechen: Wir arbeiten nur mit Betrieben zusammen, die wirklich etwas verändern möchten. Die Lust darauf haben, neue Wege zu gehen und wo wir uns sicher sind, dass wir helfen können. Unsere Ergebnisse aus den letzten sieben Jahren sprechen hier für sich. Ob wir Ihnen helfen können, erfahren Sie im kostenfreien Erstgespräch.
Ursachen & Gründe
Der Fachkräftemangel im Handwerk und in der Industrie
Jeder Geschäftsführer in mittelständischen Handwerksunternehmen steht vor Herausforderungen wie ansteigenden Energiekosten, Inflation und Lieferproblemen. Aktuelle Untersuchungen zeigen jedoch, dass trotz dieser Probleme der Mangel an Fachkräften die vorrangige Schwierigkeit für zahlreiche kleine und mittelgroße Handwerksbetriebe bleibt.
Konkurrenzsituation ist groß
Viele qualifizierte Fachkräfte Ihrer Region sind häufig bei großen Konzernen beschäftigt, selbst wenn diese mehr als 50 km entfernt liegen. Dabei haben Sie als familiengeführter Handwerksbetrieb tatsächlich einen attraktiveren Arbeitsplatz zu bieten.
Keine Bewerber auf dem Markt
Trotz aller Bemühungen gelingt es Ihnen nicht, den idealen Kandidaten für Ihr Handwerk zu finden. Dies führt unweigerlich zu der Frage: „Wie lange wird es dauern, bis der Fachkräftemangel in der Handwerksbranche eine echte Bedrohung für die Zukunft meines Betriebs darstellt?“
Ländliche Region erschwert die Suche zusätzlich
Ein zusätzliches Hindernis besteht darin, dass besonders in ländlichen Gebieten oft nur wenige Bewerber verfügbar sind. Es ist wahrscheinlich, dass auch Ihr Handwerksbetrieb in einer Region angesiedelt ist, in der Fachkräfte rar sind.